Kopfbild
Dorfen 11 84508 Burgkirchen Telefon (0 86 79) 91 49 68 e-mail: admin@brillenschaf.de

Termine und Veranstaltungen

Monat Termin
---

Filzen, wo die Wolle wächst
Termine unter www.schafwollerei.de

2018
Dezember

Waldweihnacht in Halsbach
30.11. bis 16.12.2018
Dort, rund um die Waldbühne steht in dieser Zeit ein ganzes Dorf
mit urigen Hütten und verschlungenen Wegen.
Wir dürfen mit dabei sein.
Im neugebauten Schafstall, jetzt der schönste Stall in ganz Oberbayern,
ist Wolfgang mit den weißen und schwarzen Brillenschafen,
samt Eseln und Border Collies vor Ort.
Wir freuen uns auf Euren Besuch


„Auf Weihnachten zua“ ein adventlicher Besuch auf dem Blümlhof
 
Freitag, den 21. Dezember 2018 von 18.30 Uhr – 20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Blümlhof, Dorfen 11, 84508 Burgkirchen
Auskunft Tel.: 08679/6782 oder www.brillenschaf.de
Anmeldung erwünscht - Eintritt frei - Spenden erwünscht
 
Abseits des „Einkaufsrummels“ dem einfachen Ursprung des Weihnachtsfestes
wieder näher kommen im Stall bei Schafen, Ochs und Esel.
Gertraud Munt liest für Mensch und Tier Geschichten mit weihnachtlichem Zauber,
die uns auf das bevorstehende Fest einstimmen.
 
Zum Aufwärmen gibt es heißen Hollerpunsch mit Honigkuchen.
Ein Wunschbaum wartet darauf, mit Wunschtäfelchen behängt zu werden.
 
Mitzubringen sind: wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk, Laternen sind erwünscht

2019
März

Arbeitsgemainschaft Brillenschaf
08.März 2019
Jahreshauptversammlung beim Hirzinger


Widdermarkt Bergschafe
30.März 2019
in Miesbach Oberlandhalle


Einladung zum Internationalen Brillenschaf Züchtertreffen
 
Die Ursprünge des Brillenschafes, welches in Südtirol als Villnösser Brillenschaf bezeichnet wird,
reichen weit in das 18. Jahrhundert zurück. Es entstand aus dem Paduaner Seidenschaf
und dem Bergamaskerschaf, welches durch die Transumanz der norditalienischen Hirten
sich mit den lokalen Bergschafrassen kreuzte.
Der ursrüngliche züchterische Schwerpunkt lag bei der sehr feinen, wertvollen Brillenschaf WOLLE.
Heute hat sich das Zuchtziel verändert und die FLEISCH Produktion wurde in den Vordergrund
gestellt ohne den Rassentyp zu verlieren.
 
Samstag 30. März 2019 und
Sonntag 31. März 2019
 
am Ritten / Südtirol

April

11. Bauernwallfahrt in Altötting
07.April 2019
Gemeinsamer Gottesdienst anschließend Segnung von Tieren und Kräutern
auf dem Kapellplatz.
Wir sind mit unseren weissen und schwarzen Brillenschafen vor Ort.

Mai

Geschichten für einen Sommerabend
Gertraud Munt liest Geschichten, die zu einem langen hellen Sommerabend passen.
Dazu singen wir einige Lieder.
 
Freitag 31. Mai 2019
Freitag 28. Juni 2019
Freitag 26. Juli 2019
 
Ab 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit einen Rundgang über den Blümlhof zu machen
und Informationen zur Solidarischen Landwirtschaft zu bekommen.
Wir freuen uns auf Euren Besuch.

September

Widdermarkt Bergschafe
21.September 2019
in Weilheim Hochlandhalle

Oktober

Museumsgelände Amerang
 
03. Oktober 2019
 
20 Jahre Arbeitsgemeinschaft Brillenschaf und 30 Jahre Herdbuchzucht
Die ARGE Brillenschaf organisiert eine Schafschau.


Der Burgkirchner Bauernherbst ist mittlerweile ein fester Bestandteil im
Veranstaltungsprogramm der Gemeinde Burgkirchen a.d.Alz.
Der Blümlhof ist wieder mit dabei.
 
06. Oktober 2019


Zentrale Widderkörung Kärntner Brillenschaf
in der Zollfeldhalle in St. Donath
 
13. Oktober 2019


Markt für weibliche Tiere aller Rassen, Ingolstadt Donauhalle
 
19. Oktober 2019

Dezember

„Auf Weihnachten zua“
 
ein adventlicher Besuch auf dem Blümlhof
 
Freitag, den 20. Dezember 2019 von 18.30 Uhr – 20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Blümlhof, Dorfen 11, 84508 Burgkirchen
Auskunft Tel.: 08679/6782 oder www.brillenschaf.de
Anmeldung erwünscht - Eintritt frei - Spenden erbetent
 
Abseits des „Einkaufsrummels“ dem einfachen Ursprung des Weihnachtsfestes
wieder näher kommen im Stall bei Schafen, Ochs und Esel.
Gertraud Munt liest für Mensch und Tier Geschichten mit weihnachtlichem Zauber,
die uns auf das bevorstehende Fest einstimmen.
 
Zum Aufwärmen gibt es heißen Hollerpunsch mit Honigkuchen, dazu Musik und Lieder.
Ein Wunschbaum wartet darauf, mit Wunschtäfelchen behängt zu werden.
 
Mitzubringen sind: wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk, Laternen sind erwünscht

Letzte Aktualisierung:
05. November 2018